"... und ich möchte

leben bis zuletzt!"

Buchbesprechung Mai 2015

Alwine Paessens-Deege (Hg.): Lasst uns end-lich leben
Santiago Verlag ISBN 9783937212012 € 15,00

„Das Leben ist end - lich und darum so wertvoll.
Oft begreifen wir erst, welches Wunder es ist zu leben, wenn wir mit Tod und Sterben konfrontiert werden.
Doch das Nachdenken über die Endlichkeit des Lebens auch in gesunden und geschützten Zeiten kann uns wacher machen für das Leben. Es kann Anstoß sein, dankbar und erfüllt zu leben und unsere kostbare Lebenszeit bewusst zu gestalten." – Alwine Paessens-Deege

„Lasst und end-lich leben" ist eine kleine, kostbare Schatzkiste an Hilfestellungen und Anstößen.
Es beinhaltet Gedichte, Lieder, Geschichten und Texte für Menschen unterschiedlicher Gesinnung, die sich mit Tod und Sterben auseinandersetzen.
Nicht nur ein wertvolles Buch für die Hospizarbeit, sondern auch für Trauernde.

(Claudia Baumanns)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.